30. Startup Lounge – ein Blick auf das Event rund um Nachhaltiges Unternehmertum

Birka Kallenbach 5. Oktober 2021

Es war wieder Zeit für die Startup Lounge! Am 16. September fand die erste Lounge des Startup Netzwerks Bodensee seit Beginn der Pandemie statt – und stellte sich als großen Erfolg heraus. Im Konstanzer Neuwerk versammelten sich Gründungsbegeisterte, Kreative und Macher:innen zum großen Event rund um Nachhaltiges Unternehmertum. Ein kleiner Rückblick:

 

Los ging es mit einem Workshop rund um nachhaltige Produktentwicklung – Marcus Stavrakakis gab einen Einblick in Lifecycle Thinking, Circular Design Economy, Produkt-Service-Systeme und vieles mehr – wie können Aspekte der Nachhaltigkeit bereits bei der Entstehung der Idee und bei den ersten Prototypen mitgedacht werden? Außerdem gab es im Workshop zur Vier-Tage-Woche Einblick in die Agentur von Ralph Schiel – er hat die Arbeitswoche dort um einen Tag gekürzt – und erzählte von Hindernissen, Herausforderungen und Erfolgen.

startup-lounge-workshop
Nachhaltige Produktentwicklung mit Marcus Stavrakakis ©Moritz Högemann

Kann die mentale Gesundheit von Mitarbeitenden sichergestellt werden, wenn produktiv gearbeitet wird? Ja, wie Daniel Fodor und sein Startup DearEmployee zeigen. Er konnte den Teilnehmenden den Impact aufzeigen, den mentale Gesundheit auf das alltägliche Arbeiten haben kann – der studierte Psychologie konnte Einblicke in die Arbeit mit über 200 Kund:innen geben.

Daniel Fodor im Workshop zur mentalen Gesundheit ©Moritz Högemann

Unter dem inhaltlichen Dach der Nachhaltigkeit standen nicht nur die Workshops – sogar in der Kaffeepause wurden die Teilnehmenden von Seekind Coffee mit ökologischem Kaffee versorgt. So konnte im Anschluss gestärkt in die Co-Creation gestartet werden. Hier haben die Teilnehmenden zahlreich und ausgiebig über die Themen Digitale Lernmedien, Cyber Security sowie Digitalisierung und Automatisierung der Pflege gesprochen – die zahlreichen Ideen und Ergebnisse können auch nach der Startup Lounge weitergeführt werden – wer sich hierfür interessiert kann sich unter info@startup-netzwerk-bodensee.com melden.

co-creation-startup-lounge
Co-Creation bedeutet Zeit, gemeinsam zu diskutieren und Ideen zu spinnen. ©Moritz Högemann

Die Veranstalter des Startup Netzwerks Bodensee konnten im Anschluss einen spannenden Einblick in ihre Arbeitsweise und ihre Entscheidung, sich auf nachhaltiges Unternehmertum zu fokussieren, geben. Neben der Lounge können Interessierte auch in der Akademie oder ihrer Community aktiv werden und nachhaltiges Unternehmertum mitgestalten. Mehr Informationen und alle Details gibt es unter www.startup-netzwerk-bodensee.com

Hier geht es zu allen anstehenden Veranstaltungen.

Weitere Beiträge

Deine Ansprechpartnerin rund um das Thema Gründen